Stella seit 1981

Das Abenteuer von Hotel Restaurant Stella in Perugia begann im Jahr 1981 und dauert bis heute an. Hier die Etappen unserer Reise:

  • 1998 übernahmen Silvia und ihr Mann Arek das Restaurant in Perugia von ihrer Familie.
  • Im Jahr 2002 wurde die Vinothek in Perugia eröffnet, um das Angebot des Restaurants mit einem Keller, der mehr als 350 Weine anbietet, zu bereichern.
  • 2016 öffnete Die Locanda ihre Tore in Perugia, mit der Idee, Fremde zu beherbergen, die daran interessiert sind, die Einzigartigkeit Umbriens auch oder gerade durch das Essen und den Wein zu entdecken!
Eröffnung des Restaurants Stella in Perugia

Silvia, die in der Küche ihrer Mutter mit umbrischem Hintergrund aufgewachsen ist, und Nicola, ein Koch aus Lucania mit umbrischem Hintergrund, widmen sich der traditionellen Küche mit besonderem Augenmerk auf regionale und saisonale Zutaten.

Arek, ein geschätzter Sommelier, empfängt die Gäste und ist immer bereit, Kombinationen vorzuschlagen und aus dem reichen und raffinierten Weinkeller zu schöpfen.

Den richtigen Wert des Essens hervorheben

2003 wird das Restaurant in den Slow Food-Genussführer Osterie d’Italia aufgenommen, einen Verein, mit dem es die Grundsätze teilt: die Wertschätzung der Lebensmittel durch verantwortungsvollen Umgang mit Produzenten und Umwelt, wobei die Regionen und Traditionen, die diese Werte schützen, hochgehalten werden.

Die Qualität der Zutaten schützen

Das Restaurant ist auch Mitglied der Slow food Chef Alliance  und verpflichtet sich, regelmäßig Produkte aus dem Slow Food-Förderkreis zu verwenden, der kleine, traditionell arbeitende Qualitätsproduktionen schützt. Wir sind daher Teil eines großen Solidaritätsnetzwerks, in dem sich Köchinnen und Köche mit den Produzenten der Slow Food-Förderkreise treffen und Vereinbarungen abschließen, mit denen sie sich verpflichten, deren Produkte zu fördern.

Silvia
SilviaGastwirtin und Köchin
Arek
ArekSommelier und Maitre
Nicola
NicolaChefkoch

„Ausgewählte Rohstoffe mit nachgewiesener Herkunft in Verbindung mit der Liebe zur Gastfreundschaft. Ein wichtiger Schritt, um die önogastronomischen Besonderheiten Umbriens kennenzulernen“.

Besuchen Sie uns

Gleich außerhalb des historischen Stadtkerns von Perugia fällt der Blick auf die umbrische Landschaft und genau auf diese Hügel richtet sich der Blick aus den Fenstern von Stella Restaurant Vinothek und Locanda, im Dorf Casaglia.


wo sind wir